Huskytour: Auf dem Hundeschlitten durch Brandenburg

Eisige Temperaturen unter null Grad. Aber kein Schnee. So sehen in Brandenburg viele Winter aus. Gut, dass heute zumindest mein Winter-Feeling an Fahrt aufnimmt.

Meine Hände zittern vor Kälte. Und ein bisschen vor Aufregung, denn davon liegt auf der Huskyfarm jede Menge in der Luft. Zwanzig Siberian Huskies bellen vor dem Antritt der Hundeschlittentour um die Wette. Einer hektischer und lauter als der andere. Die Vorfreude ist grenzenlos. Elmar spannt Marjak, das kräftigste Tier des Rudels, vor meinen Wagen. Drei weitere Huskies folgen. Würde ich nicht mit beiden Händen und einem Fuß auf der Bremse stehen, wäre ich schon über alle Berge. Die vier Siberian Huskies meines Gespanns zotteln und zerren und versuchen mich zum Start zu überreden. Dann ist es soweit. Ich löse die Bremsen und ab geht die wilde Fahrt durch das Ruppiner Wald- und Seengebiet. Erst nach den ersten einhundert Metern über den vereisten Boden merke ich, dass es plötzlich ganz still geworden ist. Kein Bellen, kein Jaulen mehr. Die Tiere sind nun in ihrem Element. Im kraftvollen Gleichschritt führen sie mich durch den Wald. Mit sanfter Stimme und Lob versuche ich sie zu beruhigen. Doch die Bande lässt sich von nichts aufhalten. Unaufhaltsam führt unser Hundeschlitten-Kurs “Hälla” über Wiesen und Wurzeln, vorbei an Bäumen und Büschen.

Der vorliegende Text ist ein Auszug aus dem Buch „Deutschland im Winter“, das du hier bestellen kannst. Das Reisehandbuch gibt Ausflugstipps für den Winter in Deutschland. Schau mal rein!
Bestellst du über diesen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Du zahlst jedoch keinen Cent mehr. Viel Spaß beim Stöbern und beim winterlichen Heimaturlaub!

Detailinfos zur Huskytour in Brandenburg:

Übernachten
30 Kilometer von der Huskyfarm entfernt, gibt es kurz vor Mecklenburg-Vorpommern ein idyllisches Hafendorf. Die Marina Wolfsbruch ist modern ausgestattet und ermöglicht dank Spa- und Wellnesscenter etwas Entspannung nach einem Tag mit den Huskies.
Adresse: Wolfsbruch 3, 16831 Rheinsberg-Kleinzerlang

Essen
In Kunsterspring gibt es eine Forellen- und Saiblingzucht. Dort kannst du hervorragende Fischbrötchen direkt auf die Hand bekommen oder geräucherte Forellen, Aale und Elsässer Saiblinge mitnehmen.

Adresse
Freizeit mit Huskies
Dorfstraße 44
16818 Storbeck-Frankendorf

Entfernung
101 Kilometer von Berlin

GPS
53.012467, 12.707082

Eventtipp
In Anlehnung an die schwedische Tradition des vorweihnachtlichen Luciafestes organisieren Elmar und Sabine im Advent gemütliche Lichterwanderungen, die bei Waffeln und Apfelpunsch ihren Ausklang finden.

Preis
Hundeschlitten-Kurs “Hälla”, 2,5 Stunden 152 €
Husky-Wanderung “Drei-Wälder-Tour”, 4 Stunden, 72€
Husky-Familienwanderung, 2,5 Stunden, 31€
weitere Angebote und Preise auf www.freizeit-mit-huskies.de

Für den frische gegründeten Reisedepeschen Verlag arbeite ich als Nachhaltigskeitsexperte und schreibe die Texte zum Thema nachhaltig reisen. Dieser Text ist daher im Reisehandbuch „Deutschland im Winter“ erschienen. Das Buch kannst du hier bestellen. Es gibt Ausflugs- und Reisetipps für den Winter in Deutschland. Schau mal rein!
Bestellst du über diesen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Du zahlst jedoch keinen Cent mehr. Viel Spaß beim Stöbern und natürlich auch beim sanften Reisen.

(c) Hannes Schwessinger
Alle Bilder sind mit freundlicher Genehmigung von Hannes Schwessinger.

Autor

Ich bin Steven, 29 Jahre alt und der Autor dieses Blogs Reisen, Nachhaltigkeit und spannende Erlebnisse in der Natur. Schön, dass du hier bist. Für Lob oder Kritik nutze gerne die Kommentarfunktion oder verbinde dich mit mir auf Facebook oder Twitter.

1 Comment

  1. samsmith1337 Reply

    Die Fotos sind wirklich toll! Mach weiter so schöne Fotos. Gut gemacht

Hinterlasse ein Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu