Dieser Test entstand in Kooperation mit outdoorsupply.de

Fünf Wochen auf Reisen. Camping an Australiens schönstem Strand, eine Nacht im Zelt auf dem Great Barrier Reef, immer wieder das Meeresrauschen, dazu unzählige Strände, später Elefanten im Uda Walawe Nationalpark in Sri Lanka, dann Blauwale an der Ostküste des kleinen asiatischen Inselstaates. Und dann? Zurück nach Hause. Nach fünf packenden Wochen voller Erlebnisse. Mein Kopf rast, er kommt nicht mehr hinterher. Zu viel ist zu verarbeiten. Zuhause falle ich dann für gewöhnlich in ein kleines Loch und muss erstmal alles sacken lassen. Mein Entdeckergeist ist befriedigt, aber er ist nicht vollständig gestillt. Das ist er nie. Am liebsten wäre ich noch da draußen irgendwo in der Welt, auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer.

Doch das nächste Abenteuer befindet sich heute direkt vor meiner Haustür. Denn als ich nach Hause komme, sehe ich in meinem Arbeitszimmer eine kleine rote Tasche. Sie beinhaltet ein kleines 2-Personen-Zelt, das mir ein Onlineshop für einen Testbericht geschickt hat. Vor der Reise habe ich es schon mehrmals mit nach Brandenburg genommen. Doch entweder spielte mir das Wetter einen Streich oder ich hatte einfach nicht genug Zeit. Mein Reisegepäck der langen Reise muss warten. Ich gehe in den Innenhof meines Wohnhauses und packe zum ersten Mal das Zelt aus.

Mein erstes Zelt bekam ich, als ich etwa zehn Jahre alt war. Den ganzen Sommer über stand es Jahr für Jahr auf unserem Waldgrundstück in Brandenburg. Dann nahm ich es mit auf Reisen. Zum Zelten nach Lindow (Mark), auf Klassenfahrten, mit in den Urlaub. Über zehn Jahre nutze ich das alte 3-Personen-Zelt, bis es letztendlich verschwand. Seit dem besaß ich nur noch mein Baumzelt. Es war also an der Zeit für ein neues Zelt.

Das MSR ELIXIR 2 – Praktisches, leichtes Zelt für viele Anlässe

Ein neues Zelt sollte für mich vor allem vier Bedingungen erfüllen. Es sollte nicht sehr schwer sein, möglichst hoch, damit ich im Zelt bequem sitzen kann, wetterfest und schnell aufzubauen. Vier Bedingungen, die sich nicht sonderlich gut kombinieren lassen. Ultraleichtzelte, die nur ein Kilogramm wiegen, sind recht teuer und meistens sehr flach. Extrem wetterfeste Zelte sind meistens schwerer, große Zelte unfassbar schwer und der Aufbau dauert dann natürlich auch eine Weile. Also musste ein Kompromiss gefunden werden. Während ich auf outdoorsupply.de stöberte, entschied ich mich schlussendlich für das MSR ELIXIR 2. Schließlich brauche ich ein Zelt, das für alle Bedingungen passt und auf Reisen zu Fuß, im Backpack oder mit dem Fahrrad transportiert werden kann.

Das ELIXIR 2 ist mit einem Preis von 249,00 € günstiger als manche andere Zelte, hat ein Packgewicht von 2,7 kg und ist mit 102 cm Giebelhöhe recht hoch. Ich kann entspannt im Zelt sitzen und habe noch fast zehn Zentimeter Platz bis zur Zeltdecke. Es ist dank einer mitgelieferten Zeltunterlage und einem Außenzelt wetterfest und in unter zehn Minuten aufgebaut. Beim allerersten Versuch benötigte ich elf Minuten, ohne Anleitung und ohne, dass ich es jemals zuvor aufgebaut hatte. Ich denke, dass man es mit etwas Übung noch viel schneller aufbauen kann.

Alle Fakten zum MSR ELIXIR 2

Marke MSR
Serie Elixir 2 Tent Green V2
Farbe Grün
Material Zelt Überzelt: 68D reißfestes Polyester mit Polyurethan und DWR

Vordach: 40D reißfestes Nylon und DWR/20D Nylonnetz

Boden: 70D reißfestes Nylontaft mit Polyurethan und DWR

Stangen: 7000er Aluminium

Material Rahmen Aluminium
Maße Zelt 279 x 213 x 102 cm
Maße verpackt 51 x 17 cm
Platz für Personen 2
Packgewicht 2,77 kg
Wassersäule 1500mm (Überzelt), 3000 mm (Zeltunterlage)
Fazit Allrounder mit gutem Mix aus Wetterfestigkeit und Gewicht

 

Nach elf Minuten stand das Zelt. Samt Überzelt und aller Heringe. Auf dem Innenhof machte es einen guten Eindruck. Ein weiteres Mal denke ich zurück an meine Kindheit, wie wir mit meinem Bruder gerne Buden gebaut haben, Weihnachten alle Bettedecken aus der ganzen Wohnung zu einer Höhle formten, es im Sommer liebten im Zelt zu übernachten. Ja, warum mache ich das nicht nochmal? Warum verbringe ich diese Nacht nicht in fünfzehn Meter Luftlinie von meinem Schlafzimmer entfernt auf dem Innenhof? Warum mache ich das nicht? Das wäre doch mal eine schöne Abwechslung vom Alltag. Aber erst muss mich der Alltag zurückbekommen. Dann denke ich nochmal darüber nach. Ich packe das Zelt zusammen und verstaue es bis zum nächsten Einsatz.

Offenlegung: outdoorsupply.de hat mir das MSR ELIXIR 2 für einen Produkttest im Funkloch kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde durch das Sponsoring nicht beeinflusst.

Autor

Ich bin Steven, 29 Jahre alt und der Autor dieses Blogs Reisen, Nachhaltigkeit und spannende Erlebnisse in der Natur. Schön, dass du hier bist. Für Lob oder Kritik nutze gerne die Kommentarfunktion oder verbinde dich mit mir auf Facebook oder Twitter.

Hinterlasse ein Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu